Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt

Substanzschonende Implantate

Ästhetische Alternative

Sie würden gerne einen fehlenden Zahn ersetzen lassen? Insbesondere dann, wenn die angrenzenden Zähne karies- und füllungsfrei sind, stellen Zahn-Implantate eine zahnsubstanzschonende Alternative zu den herkömmlichen Brücken dar. Auch in Fällen, in denen mit konventionellen Mitteln nur ein herausnehmbarer Zahnersatz angefertigt werden kann, können wir Ihnen mit einem Implantat eine festsitzende Versorgung anbieten.

Die Ursachen für Zahnverlust sind vielfältig:  ausgedehnte Karies, Parodontitis, Unfälle. Bei manchen Menschen fehlen Zähen auch deshalb, weil sie im Gebiss nicht angelegt waren. Diese fehlenden Zähne können durch Brücken ersetzt werden. Dafür müssen die angrenzenden Pfeilerzähne jedoch beschliffen und gesunde Zahnsubstanz geopfert werden. Fehlen gleich mehrere Zähne, so kann mit konventionellen Mitteln oft nur ein abnehmbarer Zahnersatz eingegliedert werden. Dabei können durch sichtbare Halteelemente ästhetische Probleme auftreten.

Sind die eigenen Zähne weitgehend karies- und füllungsfrei, sind Zahnimplantate als Ersatz für einzelne oder mehrere Zähne eine zahnmedizinisch sinnvolle und vor allem auch ästhetisch ansprechende Alternative, die die eigene Zahnsubstanz maximal schont. Implantate sind künstliche Zahnwurzeln aus (in der Regel) Titan, die durch einen ambulanten chirurgischen Eingriff in den Kieferknochen eingesetzt werden. Dort heilen sie je nach Ort der Implantation bis zu 6 Monate unter der Schleimhaut ein und werden nach ihrer Freilegung mit Aufbauten und Kronen versorgt.

Interessieren Sie sich für ein Zahn-Implantat? Gemeinsam mit erfahrenen, zertifizierten Implantologen und unserem zahntechnischen Labor planen wir für Sie individuell die optimale Position für Ihr Zahn-Implantat. Nach der Einheilungsphase des Implantats übernehmen wir die zahnprothetische Versorgung. Sie haben die Auswahl unter verschiedenen Dentallegierungen. Auch metallfreie Versorgungen sind in geeigneten Fällen möglich.

Wir praktizieren seit langen Jahren eine erfolgreiche und ständig verbesserte Behandlungssystematik. Dabei gelangen u.a. folgende Verfahren und Hilfsmittel zum Einsatz:

  • Spezielle Abformtechnik für höhere Präzision
  • Individuelle Bissregistrate
  • Röntgenkontrolle der Passform von Abformpfosten, Aufbauten und Kronen
  • Thermisch gesteuertes Eingliedern der Kronen bzw. Brücken

Besonderen Wert legen wir bei unseren prothetisch versorgten Patienten auf eine regelmäßige Nachsorge, um eine maximale Lebensdauer des Zahnersatzes zu gewährleisten. Bei regelmäßiger Nachsorge erhalten Sie eine 5-Jahres-Garantie auf den eingegliederten Zahnersatz. (Die von der gesetzlichen Krankenversicherung geforderte Garantiezeit beträgt 2 Jahre.)

Wie viele Behandlungstermine sind erforderlich?

Nach Erstellung der Behandlungsplanung benötigen wir für die Anfertigung des Zahnersatzes ca.2-3 Behandlungstermine.

Welche Kosten entstehen?

Da jeder Zahnersatz individuell geplant wird und es viele Möglichkeiten für die Ausführung gibt, erstellen wir für jeden Patienten einen detaillierten Kostenvoranschlag.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und vereinbaren Sie noch heute einen persönlichen Beratungstermin unter 0951/73837.